One
Sprechstunde Dr. Schluessel

Mittwochs 11:00-12:00

(bitte telefonisch anmelden)

Kontakt

 

PD Dr. Vera Schluessel
Institut für Zoologie
Universität Bonn
Poppelsdorfer Schloß
53115 Bonn
Germany


Raum 2.019
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
Telefon: +49 228 73 5476
Fax: +49 228 73 5458
 

 
Two
Sie sind hier: Startseite Arbeitsgruppen PD Dr. Schlüssel

PD Dr. Schluessel

Bild1.png

 Lab members 2018/2019: Carolin Niederbremer, Joshi Biehn, Nils Kreuter, Valentina Leo, Jana Bonsberger, Michael Bawolt, Vera Schluessel, Sabine Büttner, Martha Daniel, Slawa Braun

 

Kognition bei Knorpel- und Knochenfischen

Haie, Rochen und Chimären bilden die Klasse Chondrichthyes (Knorpelfische) und stellen damit die phylogenetisch ältesten Vertreter der Kiefermäuler (Gnathostomata) dar. Die Klasse ist in zwei Schwestertaxa unterteilt, die Elasmobranchii (Haie und Rochen) und die Holocephali (Chimären), von denen das erste viel größer ist und ca. 96% aller fossilen sowie noch lebenden Knorpelfischarten beinhaltet. Gegenwärtig gibt es ungefähr 60 Familien, 185 Gattungen und ungefähr 1200 Arten, von denen mehr als die Hälfte (56%) Rochen (Batoidea) und nur 44% Haie (Selachii) sind.

Meine bisherige Forschung hat sich mit ganz verschiedenen Aspekten der Hai- und Rochenbiologie beschäftigt, so zum Beispiel Kognition und Verhalten, aber auch Olfaktorik, Alter und Wachstum, Reproduktion, Ernährung und Populationsgenetik. Im Bereich Kognition führen wir vergleichende Untersuchungen bei Cichliden (Pseudotropheus zebra), Bambushaien (Chiloscyllium griseum) und Pfauenaugenstechrochen (Potamotrygon motoro) durch. Themenschwerpunkte sind die visuelle Objektdiskriminierung und - Kategorisierung (inkl. Symmetriewahrnehmung und Optische Täuschungen) sowie räumliche Orientierung und Ortsgedächtnis. Seit Oktober 2018 arbeiten wir auch mit Schildkröten (Elseya branderhorsti).

 funded by:

                              


 

    


 

Artikelaktionen